Salz- und Soleseifen

Bei Salz- und Sole-Seifen handelt es sich um Seifen, denen bei der Herstellung Salz zugesetzt wird. Sie gelten als besonders Hautfreundlich und werden oft bei starken Hautunreinheiten und Hautproblemen verwendet.

Salz- und Soleseifen Es gibt 6 Artikel.

Unterkategorien

  • Salzseife

    Bei Salzseifen wird bei der Herstellung das Zwei- bis Dreifache des Gewichtes der verseiften Fette und Öle an Salz zugesetzt . Salzseifen werden gerne zur Gesichtsreinigung und -pflege verwendet, da sie sich auch auf unreine Haut positiv auswirken können. Oft haben sie einen positiven Effekt bei Neurodermitis.

  • Soleseife

    Bei der Herstellung von Soleseifen wird eine gesättigte Salz-Wasser-Lösung für die Verseifung verwendet. Soleseifen gelten als hautverträglich und werden oft bei Neurodermitis eingesetzt. Auf Grund ihrer stark entfettenden Wirkung, gelten sie für fettige und zu Unreinheiten neigende Haut als geeignet und sind als Gesichtsseife beliebt.

Zeige 1 - 6 von 6 Artikeln
Zeige 1 - 6 von 6 Artikeln